Der Beginn einer neuen Liebe

Der Beginn einer neuen Liebe

Man steht an der Reling und schaut hinaus auf das weite Meer und wünscht sich, endlich den richtigen Partner zu finden, mit dem man solche Reisen erleben kann. Was nützt es, wenn man in ferne Länder aufbricht, doch niemanden hat, der die schönen Seiten des Lebens mit einem teilt? Wie einsam fühlt man sich in der kleinen Kajüte, wenn niemand da ist, der zusammen in den Sternenhimmel blickt. Auf Reisen lernt man meist die interessantesten Menschen kennen, vielleicht kann man so auch Frauen kennenlernen. Eine Beziehung ist später nicht ausgeschlossen. So gibt es zum Beispiel eine Beziehung, wo der Mann die Frau auf Bali kennenlernte und diese sogar in Nachbarstädten, nur 30 km entfernt in Deutschland lebten. Es gab nach dem Urlaub immer mal wieder Treffen miteinander und bald waren sie ein Paar. Das Leben hat sehr viele Überraschungen für Menschen bereit. Manchmal muss man ans Ende der Welt reisen, um seinen Traumpartner, der gleich in der Nähe lebt, zu finden.

In einem Urlaub jedoch gibt es häufig auch Sexkontakte, die in den Hotels, auf den Schiffen oder in einer Reisegruppe geknüpft werden. Wie wäre es mit einer heißen Nacht mit der Kellnerin vom Restaurant? Oder mit der Reiseleiterin, die einen durch die verwinkelten Gassen von Florenz oder Rom führt? Meistens sind solche One-Night-Stands ein Highlight im Urlaub. Denn nicht nur Kultur, sondern auch Zweisamkeit macht eine gute Reise aus. Dabei muss es sich noch nicht einmal um etwas Längerfristiges handeln. Es reicht ein gemeinsamer Abend direkt am Strand hinter den Dünen oder im Hotelzimmer des Gastes. Solche Nächte vergisst man meist sein Leben lang nicht mehr und die Erinnerungen sind noch Jahre später präsent, auch wenn sie verblassen.

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr, da lebt man in einem anderen Leben und auch mit fremden Menschen, die in wenigen Tagen jedoch zu Vertrauten werden. Man tauscht sich am Ende meistens die Kontaktdaten aus, doch was aus der Freundschaft oder gar Liebe wird, ist jedem selbst überlassen. Fremde Menschen kreuzen die Wege und werden häufig zu Freunden oder Liebhabern. Meist geht das schon los, wenn man einen Flug ab einem bestimmten Flughafen bucht, dass man Leute aus der Nähe kennenlernt. Und so beginnen auch die meisten Sexkontakte oder Beziehungen. Entweder sie sind einmalige Sache in der Urlaubszeit oder sie halten auch im realen Leben danach noch ewig.

Wenn man dann wieder zu Hause ist, kann man sich in der eigenen Stadt treffen, dem anderen die Sehenswürdigkeiten zeigen oder ein Wochenende zu ihm fahren und das andere bei sich verbringen. Fernbeziehungen sind meist nicht von langer Dauer, denn einer zieht dann meist zum anderen, egal in welche Stadt, nur so kann man eine Liebe über lange Zeit hin frisch halten. Es gibt Blumengeschenke, wird Valentinstag zusammen gefeiert und am Geburtstag geht man zusammen ins Theater. All diese kleinen Aufmerksamkeiten machen eine gute Beziehung aus. Natürlich kann man auch zusammen Ausflüge machen und sich für eine Sache begeistern. Wichtig ist die Gesamterscheinung einer Beziehung, Vertrauen, Zweisamkeit und die Hilfe des Anderen.